Hauptmenü  
» Verstopfungen Hausmittel
» Vorbeugung

 

 
  Willkommen  

Verstopfung

Verstopfung Hausmittel

Menschen, die unter Verstopfung leiden, möchten nicht unbedingt mit anderen Menschen, vor allem nicht mit einem Fremden, über dieses Problem sprechen. Der Gang zur Apotheke ist also für viele Betroffene nicht unbedingt eine sehr ansprechende Lösung. Die gute Nachricht: Sie können Verstopfungen Hausmittel verwenden, um dem Problem Herr zu werden.

Was hilft gegen Verstopfung?

Für viele der Verstopfungen Hausmittel müssen Sie eventuell nicht einmal in den Supermarkt gehen, da viele dieser Produkte ganz normal in vielen Haushalten vorkommen.

 

Sehen Sie sich zum Beispiel diese Hausmittel gegen Verstopfung an. Wie viele davon haben Sie daheim? Falls Sie etwas nicht haben, dann sollte es jedoch kein Problem sein, diese Produkte im Supermarkt zu finden (ohne unangenehme Fragen beantworten zu müssen):

 

  1. Wasser: Trinken Sie jede Menge Wasser, denn eine der Ursachen von Verstopfungen ist Dehydration. Dadurch wird der Stuhl zu trocken, und je länger der Stuhl sich in Ihrem Darm befindet, umso trockener wird er, wenn keine Flüssigkeiten hinzu kommen. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie genug trinken.
  2. Gesunde Fette: Essen Sie Lebensmittel, die gesunde Fette enthalten. Gesunde Fette finden Sie z.B. in Avocados. Wie wäre es mit einem leckeren Salat mit Avocados oder Öl aus Avocados? Ein gesunder Salat mit gesunden Fetten kann Wunder gegen Verstopfung wirken, vor allem, wenn Sie Spinat und Brokkoli in den Salat stecken.
  3. Pflaumen, Feigen und Spinat: Einige Früchte und Gemüse haben eine leicht abführende Wirkung. Sie können sich z.B. einen Smoothie aus Pflaumen oder Feigen machen, oder Spinatsaft trinken. Es mag sich für manche Menschen nicht besonders verlockend anhören, aber falls Sie Ihre Verstopfung los werden möchten, dann sind diese Smoothies eine ideale Lösung.
  4. Honig: Nehmen Sie naturbelassenen Honig zu sich. Dieser ist ein natürliches Abführmittel. Ideal ist es, wenn Sie den Honig mit einem Glas Frucht- oder Kräutertee zu sich nehmen.